Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   

Azawakh-Meeting


Du befindest dich in der Kategorie: ZKM

Montag, 01. März 2010
Aufgaben des Zuchtkommissionsmitgliedes
By zkm-az, 19:51

Die Aufgaben eines Zuchtkommissionsmitgliedes sollten dringend einmal erwähnt werden, da diese nirgendwo konkret beschrieben sind und von vielen Mitgliedern bezüglich der "Einflussmöglichkeiten" vollkommen überbewertet werden.

Was also macht ein Zuchtkommissionsmitglied?

In erster Linie fungiert man als Ansprechpartner für Azawakhfreunde in unserem Verband und natürlich für Rasseinteressierte. Da kommen Fragen wie "Ich hätte gern einen Azawakh - passt der zu mir?", "Was sind die Vorzüge bzw. Nachteile dieser Rasse?", "Wie erziehe oder ernähre ich meinen Azawakh?", "Wie finde ich einen Züchter in meiner Nähe?" etc.

Neuzüchter haben Fragen zu Regularien oder auch zu Deckrüden; Mitglieder tragen Beschwerden über Verband, Vereine, Funktionäre, Züchter, Azawakhbesitzer etc. vor ...

Die Organisation der Jahresausstellungen obliegt dem ZKM. Hier sollen die Meetingbeschlüsse in bezug auf die Ortsauswahl und Richtervorschläge nach Möglichkeit umgesetzt werden. Das ZKM veranlasst die Veröffentlichungen in UW und auf der HP des DWZRV. In der Regel arbeitet das ZKM eng mit der Sonderleitung zusammen, auch im Hinblick auf das Rahmenprogramm. Eine eventuelle Sammlung von Sonderpreisen kann das ZKM durchaus delegieren, ebenso wie die Nacharbeit zur Veranstaltung (Berichterstattung in UW und Internet).

Auch die Ranglisten fallen in den Zuständigkeitsbereich des Zuchtkommissionsmitgliedes, das sich derzeit selbst um die Ausstellungsrangliste kümmert. Um die Sportlisten bemühen sich seit langen Jahren dankenswerterweise Ursula Arnold und Tobias Jösch, in diesem Jahr hat sich erstmalig Elisabeth Naumann beteiligt - an dieser Stelle sei den Dreien einmal ganz herzlich gedankt. Das ZKM hat die Listen zu kontrollieren und sie zur Veröffentllichung weiterzuleiten.

Mindestens alle zwei Jahre muss ein Meeting organisiert werden. Das ZKM kümmert sich um die Tagesordnung, die Festlegung von Datum und Ort, Einladungen in UW und Internet, Reservierung des Hotels, Leitung und Moderation und schlussendlich um die Umsetzung der Meetingbeschlüsse.

Die Zuchtkommissonssitzung steht selbstverständlich auch auf dem Programm, hier werden Probleme der einzelnen Rassen und allgemeine Neuerungen bezüglich des Zuchtgeschehens innerhalb unseres Verbandes besprochen.

Natürlich gibt es auch aus der Satzung entstehende Aufgaben. So gehört das ZKM zur Körkommission, die in Zweifelsfällen über die Anwendung und Auslegung der Körordnung entscheidet. Unter dem aktuellen Vorstand jedoch wird das ZKM entgegen der Körordnung in aller Regel nicht beteiligt, nicht einmal informiert. Normalerweise ist das ZKM auch bezüglich Sondergenehmigungen (z. B. Zuchtmiete, Einsatz zu junger Rüden etc.) zu beteiligen, was in der Ära Krah-Heiermann (und zuvor) auch gemacht wurde, doch heute freuen sich die ZKM, wenn sie von solchen Genehmigungen immerhin in Kenntnis gesetzt werden.

Auch die Kommunikation innerhalb des Verbandes ist derzeit kein Zuckerschlecken. Diese funktioniert je nach Ansprechpartner perfekt bis überhaupt nicht.

Das Führen rassespezifischer Seiten durch das ZKM ist eine freiwillige Zusatzleistung, angesichts des aktuellen Stands der DWZRV-Homepage jedoch durchaus sinnvoll.

Dies sind nun die Aufgaben eines ZKM. Nicht mehr, nicht weniger.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]




Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

Navigation
 · Startseite
Login / Verwaltung
 · Anmelden!
Kalender
« September, 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Kategorien
letzte Kommentare
Empfehlungen
RSS Feed